Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
elektronik:gabellichtschranke_tcys5201 [2013/04/23 08:08]
octoate [Gabellichtschranke TCYS5201] Typo
elektronik:gabellichtschranke_tcys5201 [2013/04/23 08:14] (aktuell)
octoate Typo
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Gabellichtschranke TCYS5201 ====== ====== Gabellichtschranke TCYS5201 ======
-Für mein [[sonstiges:​super8scanner|Super 8 Schmalfilm Scanner]] Projekt habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, den Projektor so zu steuern, dass er immer um ein Bild vor oder zurück springt. Im Inneren des Projktors ​sind an der Mechanik einige Bauteile angebracht, an denen man mit einer Gabellichtschranke erkennen kann, ob das nächste Einzelbild angezeigt wird. Da die Steuerung von einem Arduino UNO übernommen wird, fiel die Wahl auf eine Gabellichtschranke vom Typ TCYS5102, die günstig bei [[http://​www.pollin.de/​shop/​dt/​NTI0OTc4OTk-/​Bauelemente_Bauteile/​Aktive_Bauelemente/​Optoelektronik/​Gabellichtschranke_TCYS5201.html|Pollin]] zu bekommen ist. Der Vorteil bei diesem Typ liegt darin, dass man sie direkt mit 5V betreiben kann (es ist also kein Vorwiderstand für die LED notwendig) und man erhält einen TTL-Pegel, den man direkt an einen Eingang vom Arduino anschließen kann. Laut Datenblatt sollte ein Pull-Up Widerstand an dem Ausgang der Gabellichtschranke angeschlossen werden, d.h. es sollte der interne Pull-Up Widerstand des Atmel Mikrocontrollers auf dem Arduino UNO eingeschaltet werden.+Für mein [[sonstiges:​super8scanner|Super 8 Schmalfilm Scanner]] Projekt habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, den Projektor so zu steuern, dass er immer um ein Bild vor oder zurück springt. Im Inneren des Projektors ​sind an der Mechanik einige Bauteile angebracht, an denen man mit einer Gabellichtschranke erkennen kann, ob das nächste Einzelbild angezeigt wird. Da die Steuerung von einem Arduino UNO übernommen wird, fiel die Wahl auf eine Gabellichtschranke vom Typ TCYS5102, die günstig bei [[http://​www.pollin.de/​shop/​dt/​NTI0OTc4OTk-/​Bauelemente_Bauteile/​Aktive_Bauelemente/​Optoelektronik/​Gabellichtschranke_TCYS5201.html|Pollin]] zu bekommen ist. Der Vorteil bei diesem Typ liegt darin, dass man sie direkt mit 5V betreiben kann (es ist also kein Vorwiderstand für die LED notwendig) und man erhält einen TTL-Pegel, den man direkt an einen Eingang vom Arduino anschließen kann. Laut Datenblatt sollte ein Pull-Up Widerstand an dem Ausgang der Gabellichtschranke angeschlossen werden, d.h. es sollte der interne Pull-Up Widerstand des Atmel Mikrocontrollers auf dem Arduino UNO eingeschaltet werden.
  
 {{:​elektronik:​gabellichtschranke-tcsy5201.jpg|}} {{:​elektronik:​gabellichtschranke-tcsy5201-pinout.png|}} {{:​elektronik:​gabellichtschranke-tcsy5201.jpg|}} {{:​elektronik:​gabellichtschranke-tcsy5201-pinout.png|}}
elektronik/gabellichtschranke_tcys5201.txt · Zuletzt geändert: 2013/04/23 08:14 von octoate
CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 4.0 International
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0